FANDOM


Aussehen Bearbeiten

Ono hat ein mittelblaues Fell auf dem helle Kringel zu erkennen sind. Von seinen schwarzen Hufen ausgehend schlängeln sich dunkelblaue Socken entlang seiner Beine und enden in einer schönen Drehung. Seine Flügel sind ebenfalls blau. Je weiter die Federn von dem eleganten Körper entfernt sind desto heller werden sie. Onos Kopf ist Edel geschwungen und in der selben Farbe wie sein Körper gehalten. Nur eine dunkele Bläse teilt das saphirblau. In der selben Farbe wie seine Bläse ist auch Onos Mähne und Schweif gefärbt. Geschmückt sind Mähne und Schweif mit kleinen grünen Steinchen.

Ono1

Charakter Bearbeiten

Ono ist der mutige, lang verschollene König der Einhörner. Er wollte sich Panthea stellen um Centopia zu retten. Doch er hat auch ein großes Herz und kümmert sich rührend um seinen Sohn Onchau.

Geschichte Bearbeiten

Als Ono auf der Insel Centopia landet verliebt er sich sofort in Lyria. Doch bald wird die Idylle

durch Panthea zerstört. Der König der Einhörner sieht sich gezwungen gegen Panthea anzutreten und teilt seine Krone dem Schlüssel zur Regenbogeninsel mit seinen drei Freunden. Dem Sterneneinhorn, dem Steineinhorn und dem Kristalleinhorn. Den vierten Teil behält er bei sich und tritt gegen die Königin an. Ono verliert und landet schwerverletzt am Nordhorn. Das Eiseinhorn beobachtet das schreckliche Ereignis und versucht Ono zu retten in dem es ihn einfriert. Einige Zeiten später wird Onos Sohn Onchao geboren. Nach dem Tod Pantheas bekommt Onchao Sehnsucht nach seinem Vater und sucht den verschollenen König. Als er die Regenbogenquelle findet verweigert sie ihm ihr Wasser da Ono noch lebt und deswegen der rechtmäßige König ist. Daraufhin beginnt eine epische Suche nach Ono. Als Onchou seinen Vater findet erlebt er einen großen Schock. Als das Eiseinhorn das blaue Einhorn auftaut bricht der König zusammen. Er scheint Tod zu sein. Onchao ist verzweifelt und vergießt viele Tränen. Doch siehe da Onchaos goldenes Horn rettet Ono. Noch ein wenig schlaftrunken steht der Totgeglaubte auf und erblickt sofort seinen Sohn. Später an der Regenbogenquelle bekommt ihr Wasser und versteht sich gut mit Garnivera. Er entdeckt zudem sofort die Verbindung zwischen Flair und Onchou. So lebt er glücklich zusammen mit Lyria und Onchao. Doch nach Gurgas Befreiung greift Rixel Lyria an. Ono will sie beschützen kann sie jedoch nicht retten und wird von Rixel gefangen genommen. Durch das grüne Elexir wird Ono hypnotisiert. Im Endgültigen Kampf zwie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki