FANDOM


AussehenBearbeiten

Mia and me mia seite

Mia hat als Elfe pinke Haare und Zöpfe, in denen Steinchen und eine Blüte eingesteckt sind. Sie hat ein rosa Kleid an, sogar ihre flügel sind leicht rosa.

Als Mensch hat Mia dunkelbraune, lange Haare und braune Augen.


CharakterBearbeiten

Mia ist eine sehr liebevolle und tapfere Elfe. Sie streitet sich manchmal mit Yuko, aber trotzdem sind beide gute Freunde. Außerdem ist sie leicht in Prinz Mo verliebt.





AbenteuerBearbeiten

Mia, deren Eltern seit einem schrecklichem Unfall gestorben sind, kommt in ein Internat. Ihre Tante bringt sie dorthin, und Mia ist zuerst ziemlich still und traurig. Aber dort verteidigt sie einen Jungen, Vincent, von einer Clique, den Alpha-Chicks. Diese besteht aus der fiesen Anführerin Violetta,deren Freundin Paula und weiteren "höhergestellten" Schülerinnen. Zuerst möchte Violetta, die Vincent ein Buch geklaut hat, dass Mia ihn in Ruhe läßt und sich ihnen anschließt. Doch Mia wählt Vincent und von nun an ist sie Feindin Nr1 für Violetta und ihre Clique. Sie hänseln und beschimpfen sie jede freie Minute, weil Mia "Hässliche"(so nennt sie Violetta), eigentlich nur weil Mia sich nicht schminkt und sich ihr unterstell, hasst Violetta Mia. Aber diese hat ganz andere Dinge zu tun: Als ihre Tante ins Büro der Direktorin geht,um noch etwas zu unterschreiben, gibt sie ihr ein Geburtstagsgeschenk ihrer Eltern. Mit den Worten "Sie wollten es dir erst zu deinen Geburtstag geben... aber ich will es dir schon jetzt geben." Verschwindet sie aus dem Zimmer.

Image8

Mo, Mia, Yuko

Mia macht das Geschenk auf und - Zum Vorschein kommt ihr altes Lieblingsbuch! In diesem, "Diε Lεgεηdε voη Cεητοpia" geht es um Elfen, Einhörner und Pane auf einer wunderschönen Insel. Mia ist erstmal fasziniert und entdeckt einen kleinen Zettel, und einen Armreif, an dem ebenfalls ein Zettelchen klebt. Auf dem ersten steht: "Alles Gute zum Geburtstag, Schatz! Erinnerst du dich an Centopia? Jetzt ist es ein besonderes Spie nur für dich!" Gezeichnet: "Mum&Dad" Mia holt erstaunt Luft. Ihr Vater war berühmter Spieleentwickler, vor dem Unfall. Am Armreif ist ein Zettel, auf den steht "Ich bin Mia". Der Armreif selbst hat zwei schöne Blaue Steine, und auf den größten drückt Mia nun. Eine Stimme ertönt und fragt nach Mias Passwort. Mia hat keine Ahnung und meint: "Ich bin Mia." Und dann wird sie nach Centopia gezaubert; verwandelt sich in eine Elfe usw! Sie landet neben dem Einhorn Lyria,und findet heraus, dass sie die Einhornsprache sprechen kann! Sie ist die einzige Elfe die die Einhörner versteht! Zwischen Mia und Lyria besteht von Anfang an ein tiefes Band der Freundschaft. Mit der Zeit lernt sie die Elfen Yuko und den Elfenprinz Mo kennen, und auch den Pan Phuddle (sprich: Faddl), den Erfinder des Trumptus, einem sehr, sehr lautem Musikinstrument.

Aber die Idylle ist bald zerstört. Denn in Centopia lebt auch eine böse Hexe Panthea. Diese und ihre Generalin Gargona und deren Flugdrachen (Munculusse, Muncs) fangen mit ihrer Armee Einhörner, deren Hörner Panthea jung halten. Aber ohne den fruchtbaren Staub der Einhörner stirbt das Leben auf Centopia. Gottseidank hat Phuddle den Trumptus gebaut, bei desssen Ton die Soldaten von Panthea in Blumen zerplatzen.

Mit der Zeit findet Mia heraus, dass sie die Runen (welche ihr ihr Vater beibrachte) mithilfe eines Spiegels lesen konnte. Diese ergaben dann ein neues Passwort. Für Mia sind die Abenteuer ziemlich lang, für Außenstehende nur fünf Minuten.

Doch dann zerstört Panthea den Trumptus und Centopia scheint dem Untergang geweiht! Lyria bekommt ein Fohlen, Onchao, mit einem goldenen Horn. Um ihren Sohn zu schützen, opfert sich Lyria. Mia ist am Boden zerstört. Aber dann entdecken die Freude, dass Onchao die verlorenen Trumptus-Teile wiederfinden kann! Er und Mia werden beste Freunde und erleben die spannendsten Abenteuer! Bis zum Schluss bleibt Mias Band zu Lyria erhalten; und sie besiegen Panthea endgültig.

Eine 3. Staffel + Kinofilm sind geplant!

In der 3. Staffel wird die Rolle der Mia nicht mehr von Rosabell Laurenti Sellers gespielt werden sondern von einer anderen Schauspielerin.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki